Angebot holen! Preisvergleich Reisegutschein
Kontakt
 
Kunst, Kultur und südfranzösisches Lebensgefühl
.

Willkommen zu einer unvergesslichen Rundreise nach Südfrankreich, die Sie in die schillernde Welt der Côte d'Azur und in das Herz der malerischen Provence führt. Tauchen Sie ein in das pulsierende Leben der glamourösen Küstenstädte, entdecken Sie die verborgenen Schätze der charmanten Provence-Dörfer und lassen Sie sich von der reichen Kultur, Geschichte und atemberaubenden Landschaft verzaubern. Begleiten Sie uns auf dieser Rundreise in Südfrankreich und erleben Sie das Beste, was die Côte d'Azur und die Provence zu bieten haben.

 

Reiseverlauf

Hoteldetails Detailansicht Listenansicht

Beginn Ihrer Südfrankreich Rundreise und Flug von Wien nach Nizza. Am Flughafen heißt Sie Ihre örtliche Reiseleitung herzlich willkommen. Anschließend erfolgt ein Rundgang durch die bezaubernde Altstadt von Nizza, auch als "Vieux Nice" bekannt ist. Am Nachmittag machen Sie sich auf den Weg zur Villa Ephrussi, die sich auf der prächtigen Halbinsel Saint-Jean-Cap-Ferrat befindet. Diese Villa (Eintritt nicht inkludiert - siehe Eintrittspaket) ist ein wahres Meisterwerk der Belle Epoque und wurde von der Baronin Béatrice Ephrussi de Rothschild erbaut. Während Sie durch die neun exquisiten Gärten schlendern, die von der Liebe der Baronin zu Reisen und Kunst inspiriert sind, können Sie die mediterrane Sonne und die atemberaubende Aussicht auf das Meer genießen. Im Inneren der Villa erwartet Sie eine beeindruckende Sammlung von Kunst und Antiquitäten, die die Baronin persönlich zusammengestellt hat. Nächtigung im Zentrum von Nizza.

Ihr erster Halt der Südfrankreich Rundreise am heutigen Morgen ist in Saint Paul de Vence, eines der ältesten mittelalterlichen Städtchen an der französischen Riviera. Mit seinen gepflasterten Straßen, alten Steinmauern und Kunstgalerien hat es viele Künstler wie Marc Chagall oder Henri Matisse beeinflusst. Weiter geht es nach Cannes, weltweit bekannt für sein Filmfestival. Sie schlendern entlang der glamourösen La Croisette Promenade mit ihren luxuriösen Hotels und Boutiquen, während Sie den Blick auf den azurblauen Ozean genießen. Machen Sie ein Foto auf den berühmten roten Stufen des Palais des Festivals et des Congrès, wo zahlreiche Stars bereits ihre Fußabdrücke hinterlassen haben. Zum Abschluss erreichen Sie Frejus, wo Sie auf den Spuren des antiken Roms wandeln und das römische Amphitheater und das Aquädukt bestaunen. Nächtigung im Zentrum von Nizza.

Bei diesem optionalen Tagesausflug führen wir Sie zunächst nach Eze, das hoch auf einem Felsen über dem Mittelmeer thront. Sie spazieren durch die engen, gewundenen Gassen, die von hübschen Steinhäusern gesäumt sind, und lassen sich von der Ruhe und dem Charme dieses mittelalterlichen Dorfes verzaubern. Hier besuchen Sie auch eine Parfümerie und lernen deren Herstellungstechniken kennen. Am späten Vormittag erreichen Sie zunächst die Altstadt von Monaco mit dem Fürstlichen Palais und der Kathedrale Notre-Dame-Imaculee. Anschließend führt Sie ihr Weg in das glamouröse Monte Carlo. Sie schlendern durch die strahlend sauberen Straßen. Lassen Sie sich von den Luxusautos und -boutiquen beeindrucken und sehen das berühmte Casino de Monte-Carlo, ein wahres Juwel der Belle Époque Architektur. Sie verlassen das schillernde Monte Carlo und begeben sich auf eine kurze Fahrt nach La Turbie. Diese kleine Stadt ist bekannt für das beeindruckende Tropaeum Alpium, auch als Trophée des Alpes bekannt, ein monumentales römisches Denkmal, das zu Ehren von Kaiser Augustus erbaut wurde. Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die gesamte französische Riviera und können sich einen Moment der Ruhe gönnen. Nächtigung im Zentrum von Nizza.

Nach dem Frühstück verlassen Sie Nizza und fahren bei Ihrer Südfrankreich Rundreise die Côte d´Azur entlang nach Saint Tropez, das gleichermaßen für seine malerischen Strände, sein lebhaftes Nachtleben und seine Kunstszene bekannt ist. Lassen Sie sich vom Charme der engen Gassen in der Altstadt verzaubern, wo pastellfarbene Häuser, schicke Boutiquen und Straßencafés ein einladendes Bild formen. Sie setzen die Rundreise fort und erreichen schließlich Marseille, eine Stadt mit einer reichen Geschichte und einer pulsierenden Kultur. Marseille ist eine Stadt der Kontraste, in der moderne Architektur und historische Wahrzeichen nebeneinander existieren. Sie sehen das Wahrzeichen von Marseille, die Notre-Dame de la Garde. Diese prächtige Basilika thront auf einem Hügel mit Blick auf die Stadt und bietet einen atemberaubenden Panoramablick. Anschließend entdecken Sie den alten Hafen, Vieux Port, das Herz der Stadt. Hier können Sie den Duft des Meeres einatmen, die Fischer beobachten, die ihren Fang des Tages verkaufen, und die zahlreichen Yachten und Segelboote bewundern, die im Wasser schaukeln. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie das Viertel Le Panier, das älteste in Marseille, bekannt für seine engen Gassen, bunten Fassaden und künstlerische Atmosphäre. Nächtigung nahe des alten Hafens in Marseille.

Unsere erste Station am heutigen Tag ist Avignon, eine mittelalterliche Stadt, die einst das Zentrum der katholischen Welt war. Hier werden Sie das imposante Palais des Papes (Eintritt nicht inkludiert - siehe Eintrittspaket) besichtigen, eine der größten und wichtigsten gotischen Bauwerke des Mittelalters. Sie schlendern durch die engen Gassen der Altstadt und besuchen die berühmte Pont d'Avignon, eine teilweise zerstörte Brücke, die über den Fluss Rhône ragt und die Kulisse eines berühmten französischen Volkslieds bildet. Weiter geht es nach Les Baux de Provence, einem Dorf, das eindrucksvoll auf einem Felsplateau liegt und eine atemberaubende Aussicht auf die umliegende Landschaft bietet. Sie erkunden die Ruinen der mittelalterlichen Festung und werden bei einer Verkostung die lokalen Weinspezialitäten (Verkostung nicht inkludiert - siehe Eintrittspaket) genießen. Sie setzen Ihren Ausflug nach Gordes, eines der schönsten Dörfer Frankreichs, fort. In diesem idyllischen Ort scheinen die Steinhäuser direkt aus dem felsigen Hang zu wachsen und bilden ein beeindruckendes Ensemble, das von der örtlichen Kirche und dem Schloss überragt wird. Rückfahrt nach Marseille und Nächtigung nahe des alten Hafens.

Heute Vormittag erreichen Sie Cassis, ein charmantes Fischerdorf, das für seinen pittoresken Hafen und die umliegenden Weinberge bekannt ist. Bestaunen Sie die pastellfarbenen Häuser und die kleinen Boote, die im klaren Wasser des Mittelmeers schaukeln. Sie schlendern durch die engen Gassen, stöbern in den Boutiquen und genießen ein Glas des berühmten Weißweins aus Cassis in einem der vielen Straßencafés. Von Cassis aus haben Sie die Möglichkeit an einer 1 1/2 stündigen Bootsfahrt in die Calanques zu unternehmen (optional). Die Calanques sind eine Serie von tiefen Fjord-ähnlichen Buchten, die das Mittelmeer zwischen Cassis und Marseille säumen. Das kristallklare Wasser, das von schroffen Kalksteinfelsen umgeben ist, bietet eine spektakuläre Kulisse, die zum Schwimmen, Schnorcheln oder einfach zum Staunen einlädt. Nächtigung nahe des alten Hafens in Marseille.

Der letzte Tag Ihrer Südfrankreich Rundreise führt Sie nach Aix-en-Provence, eine Stadt, die für ihre klassische Schönheit und ihr kulturelles Erbe bekannt ist. Sie spazieren durch die gepflasterten Straßen der Altstadt, vorbei an eleganten Herrenhäusern und Brunnen, die den Charme des 17. und 18. Jahrhunderts widerspiegeln. Nach einer entspannten Fahrt durch die sanften Hügel und üppigen Lavendelfeldern der Provence, erreichen Sie das malerische Dorf Saignon. Dieses kleine Dorf, das auf einem Felsen thront, ist ein echter Geheimtipp. Die engen Gassen, Steinmauern und blumengeschmückten Balkone sind wie aus einer anderen Zeit. Am Nachmittag erfolgen die Fahrt zum Flughafen Marseille und der Heimflug nach Wien.

Geplante Hotels:

1. Nacht: Best Western Lakmi Nizza oder ähnl.
2. Nacht: Best Western Lakmi Nizza oder ähnl.
3. Nacht: Best Western Lakmi Nizza oder ähnl.
4. Nacht: Hotel Carrè Vieux Port Marseille oder ähnl.
5. Nacht: Hotel Carrè Vieux Port Marseille oder ähnl.
6. Nacht: Hotel Carrè Vieux Port Marseille oder ähnl.



 

LEISTUNGEN & PREISE

Inkludiert:

  • Flug Wien – Nizza / Marseille – Wien mit Austrian Airlines
  • Flughafengebühren € 174,-
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3 x Übernachtung/Frühstück im 3-Sterne Hotel Best Western Lakmi Nizza o. ä.
  • 3 x Übernachtung/Frühstück im 4-Sterne Hotel Carrè Vieux Port Marieille o. ä.
  • Deutschsprechende Reiseleitung

Nicht inkludiert:

Getränke und zusätzliche Mahlzeiten, persönliche Ausgaben, Fakultativer Ausflug Monaco € 99,-, Eintrittspaket € 75,- (Villa Ephrussi, Papstpalast Avignon, Weinverkostung in Les Baux de Provence), sonstige Eintritte, Bootsfahrt Calanques € 36,-, Trinkgelder, Reise- & Stornoversicherung

 
 
 

Treffpunkt: Flughafen Wien
Richtzeit: 05:00 Uhr
Kleingruppenzuschlag Saison (16 - 19 Personen) pro Person 180,-
Bitte beachten Sie, dass in einigen Städten und Gemeinden eine örtliche City Tax anfällt oder kurzfristig eingeführt werden kann. Die Höhe der Übernachtungssteuer richtet sich i.d.R. nach der Sterneanzahl des gebuchten Hotels sowie der Aufenthaltsdauer. Die Gebühr ist vom Gast direkt im Hotel zu entrichten.

 

Buchung

Wählen Sie die Personenanzahl.

Reisende
Erwachsene
Kinder
1. Kind
2. Kind
3. Kind
4. Kind
Zimmer
 

Bildergalerie

Alter Hafen in Marseille
Bootshafen Nizza
Blick über Marseille
Blick auf Èze
Kathedrale Sainte-Marie-Majeure de Marseille
Kirche in Saint-Paul-de-Vence
Blick auf Nizza
Brunnen am Place Massena in Nizza
Casino Monte-Carlo
Urbane Küstenabschnitte in Monaco
Panoramablick auf die Bucht von Nizza
Dom und Liebfrauenkirche in Trier

Ihr Angebot:

ab € 1.998,- p.P.
Anreisen am 23. Sep 2024
7 Tage
ab € 1.998,- p.P.
jetzt buchen
Aktuell sehen sich 5 weitere Personen dieses Angebot an.
Datenschutz AGBImpressum
Wir sind ausgezeichnet & zertifiziert
Zahlungsmöglichkeiten