Angebot holen! Preisvergleich Reisegutschein
Kontakt
 
Mit Ausflug an den Gardasee

Verona ist viel mehr als nur Schauplatz von Shakespeares Romeo und Julia. Die Stadt an der Etsch zählt zu den ältesten und schönsten Städten Italiens und ist nach Venedig die größte Metropole Venetiens und vor allem für seine Opernvorstellungen im Sommer in der Arena di Verona bekannt. Ein Ausflug zum südlichen Gardasee rundet unsere Städtereise ab.

 

Reiseverlauf

Hoteldetails Detailansicht Listenansicht

Wir fahren über Salzburg, Innsbruck und Bozen vorbei am östlichen Gardaseeufer in das wunderschöne Verona, wo wir unser Hotel für die nächsten drei Nächte beziehen. Wir haben im Anschluss noch die Möglichkeit, die "romantischste Stadt Italiens" selbst zu erkunden. Unser Hotel, welches nur wenige Gehminuten vom Zentrum entfernt liegt, bietet dafür den perfekten Ausgangspunkt. Zahlreiche Bars und Restaurants in der historischen Altstadt laden ein, um einen Spritz Aperol oder die hervorragende, italienische Küche zu genießen. 

Am Vormittag unternehmen wir zusammen mit unserem örtlichen Guide einen Stadtrundgang durch Verona und erkunden dabei die schönsten Sehenswürdigkeiten. Wir kommen vorbei an der Arena di Verona, ein gut erhaltenes, römisches Amphitheater, wo im Sommer spektakuläre Opernvorstellungen stattfinden. Wir sehen das Castelvecchio, die Kastellburg der Scaliger, und spazieren über die Piazza delle Erbe, der zentrale Marktplatz und damit das Herz der Stadt. In der Nähe der Piazza delle Erbe befindet sich auch die "Casa di Giulietta" - das Haus der Julia - mit dem berühmten Balkon, welches als Schauplatz von Shakespeares Drama "Romeo und Julia" bekannt ist. Der Rest des Tages steht uns frei zur Verfügung. Besuchen Sie den traditionellen, täglich stattfindenden Markt auf der Piazza delle Erbe oder bummeln Sie entlang der Via Mazzini. 

Heute unternehmen wir einen Ausflug zum südlichen Teil des Gardasees. Wir erreichen Lazise und sehen die historische Altstadt, welche durch die Stadtmauer und die Burg mittelalterliches Flair versprüht. Bardolino ist ein charmantes Dorf am Gardasee und vor allem für seinen gleichnamigen, äußerst beliebten Rotwein bekannt, besticht aber auch mit einer wunderschönen Altstadt und breiten Flanier- und Shoppinggassen. Garda ist wohl der bekannteste Ort und Namensgeber des Gardasees. Von dort unternehmen wir eine Schifffahrt vorbei an den Grotten des Catull nach Sirmione. Hier erwartet uns einer der romantischsten Orte des Gardasees mit bekannten Sehenswürdigkeiten im historischen Stadtkern und Postkartenmotiven wie der Scaligerburg, dessen Brücke die Insel mit dem Festland verbindet. Am Abend erreichen wir wieder Verona.

Nach einem gemeinsamen Frühstück Check-out im Hotel. Wir reisen zurück über Trient, Bozen, Innsbruck und Salzburg nach Oberösterreich. 

 

LEISTUNGEN & PREISE

Inkludiert:

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet
  • Stadtführung Verona
  • Ganztägige Reiseleitung Gardasee
  • Schifffahrt Garda - Sirmione

Nicht inkludiert:

Getränke und zusätzliche Mahlzeiten, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, sonstige Eintritte, Ortstaxe, Reise- & Stornoversicherung

 
 
 

Richtzeit: 05:00 Uhr
Zusteignummern: 21,22,24*
Aufpreis *€ 25,-
Details siehe Zustiege

 

Buchung

Wählen Sie die Personenanzahl.

Reisende
Erwachsene
Kinder
1. Kind
2. Kind
3. Kind
4. Kind
Zimmer
 

Bildergalerie

Ponte Pietra in Verona
Piazza Bra und Arena in Verona
Blick auf Verona
Scaligerburg in Sirmione
Skaligerburg in Sirmione
Piazza Bra in Verona
Blick auf Verona
In Sirmione
Piazza delle Erbe in Verona
Blick auf Verona und Arena di Verona
Blick auf Verona
Piazza delle Erbe in Verona
Balkon der Julia in Verona
Statue von Julia in Verona
Nächtliches Verona
Verona bei Nacht

Ihr Angebot:

ab € 520,- p.P.
Anreisen am 27. Okt 2024
4 Tage
ab € 520,- p.P.
jetzt buchen
Aktuell sehen sich 2 weitere Personen dieses Angebot an.
Datenschutz AGBImpressum
Wir sind ausgezeichnet & zertifiziert

Lehrlingsausbildung
Zahlungsmöglichkeiten